Was tun im Notfall?

Notfälle treten meist in ungünstigen Momenten ein. Ihre Ärztin oder Ihr Arzt ist auch dann für Sie da. Wenden Sie sich im Notfall an ihn.

Schritt 1 - Ärztin oder Arzt anrufen

Rufen Sie Ihre Ärztin oder Ihren Arzt an! Zu jeder Zeit! Folgen Sie den Anweisungen des Anrufbeantworters, falls Ihr Hausarzt nicht erreichbar ist. In der Regel werden Sie an eine Stellvertretung verwiesen.

Schritt 2 - Permanence am Hauptbahnhof Zürich aufsuchen

Besuchen Sie in dringenden Notfällen direkt die Permanence am Hauptbahnhof Zürich, falls Ihr Hausarzt oder der genannte Vertreter nicht erreichbar sind. Öffnungszeiten: täglich von 07.00 Uhr bis 22.00 Uhr.

 

 

Lebensbedrohlicher Notfall

Rufen Sie in lebensbedrohlichen Situationen direkt den Rettungsdienst unter der Nummer 144 an.

Ärztinnen und Ärzte finden

In der Ärzteliste finden Sie unsere Ärztinnen und Ärzte.

» Ärzteliste

Weitere Notfallnummern

Rettungsdienst  144
Polizei  117
Feuerwehr  118
SOS-Ärzte 044 360 44 44
Stadtspital Triemli 044 466 11 11
Apotheken-Notfalldienst 0900 55 35 55
(CHF 1.50 / Min.) 
Frauenhaus
(für misshandelte Frauen)

044 363 22 67
Sorgentelefon
(Schlupfhuus für Kinder)

043 268 22 66
Eltern-Notruf 044 261 88 66
Die dargebotene Hand 143

Partner

Wir danken unseren Partnern für ihre Unterstützung.

» Partner

Die Ärztinnen und Ärzte vom Zürcher Gesundheitsnetz ZGN betreuen Sie umfassend in Kilchberg, Uitikon, Zürich, Zürich - Höngg, Zürich-Albisrieden, Zürich-Altstetten, Zürich-City, Zürich-Enge, Zürich-Fluntern, Zürich-Friesenberg, Zürich-Giesshübel, Zürich-Hard, Zürich-Leimbach, Zürich-Oerlikon, Zürich-Seefeld, Zürich-Sihlfeld, Zürich-Triemli, Zürich-Unterstrass, Zürich-Weinegg.